Startseite

Wir über uns

Pflegeleitbild

Pflegekonzept

Pflegeleistungen

Betreutes Wohnen

Team

Bildergalerie

Unsere Partner

Wie finden Sie uns?

Stellenangebote

Kontakt/Impressum


 
 
 
                                           Wir über uns
 
Historie
 
Die Cottbuser Hauskrankenpflege wurde im April 1994 von Fr. Dipl.med.paed. Annette Wallenburg und Fr.Petra Hubert gegründet. Frau Anja Illing war dann ab Sept. 1994 die zweite Angestellte von Frau Wallenburg.
1996 verließ Fr.Hubert die Firma, welche weiter am alten Firmensitz in der Bonnaskenstr.6 verblieb.
1997 kam Fr.Kerstin Größl in die Firma. Bis 1998 vergrößerte sich die Cottbuser Hauskrankenpflege und Fr.Illing absolvierte die Ausbildung zur Pflegedienstleitung (PDL). Im Anschluss begleitete Fr.Illing die Funktion der stellvertretenden PDL in der Firma.
Im Hinblick auf personelle Veränderungen legte auch Fr.Größl die PDL-Prüfung ab.
Am 01.01.2002 übernahm Fr.Illing die Cottbuser Hauskrankenpflege als PDL und Fr. Größl wurde ihre Stellvertreterin.
Im Mai 2007 bezog die Cottbuser Hauskrankenpflege ihre neuen Geschäftsräume im Ärztehaus An der Priormühle 15.
 
 
Das Team
 
Unser Team besteht aus allen Altersklassen und Berufsstrukturen. Jeder Mitarbeiter hat eine abgeschlossene Ausbildung und zusätzliche Qualifikationen. Um unser Angebot stets auf dem höchsten Standard zu halten, nehmen unsere Mitarbeiter an mindestens 15 Stunden Weiterbildung im Jahr teil.
Deshalb können wir uns auch mit Stolz "Qualitätsgeprüfter Fachpflegedienst" nennen.
Um den Mitarbeitern die schwere Pflegearbeit zu erleichtern, erhalten alle eine umfangreiche Ausstattung.
Dazu zählen PKW,s mit Klimaanlage, eine eigene Ausrüstung mit Geräten, ein Handy, Kleidung, angenehme Büroräume mit Pausen-und Ruhebereich.
Beim gemütlichen Beisammensein in außerdienstlichen Veranstaltungen wird ebenfalls viel für den Teamgeist getan.
 
 
Firmenphilosophie
 
Da die Patienten nicht ohne Grund unsere Hilfe beanspruchen, steht jeder einzelne Mensch im Mittelpunkt unserer Arbeit und wird nicht als "Kunde" bezeichnet.
Die Menschen,die wir betreuen, haben den Grundstein zu unserem heutigen Leben gelegt und sollen nun von unserer Generation jene Hilfe erhalten, die sie brauchen.
Viele von uns angebotene Leistungen werden als kostenloser Service im Dienste der Patienten erbracht, da die Kranken-und Pflegekassen ihrerseits die Leistungen immer mehr reduzieren.
Viele ältere Menschen werden auf einem Abstellgleis geparkt und bekommen nicht die Zuwendung, welche sie verdienen und brauchen.
 
Daraus folgt unsere Devise:
 
                         Ins Heim muss nicht sein!
 
Wir können die gleichen Leistungen erbringen wie ein Heim, nur bleibt ihr Angehöriger in seiner gewohnten Umgebung und die Pflege wird für alle preisgünstiger.
 
 
Die Organisation
 
Unser Büro ist Mo.-Fr. von 8.00-16.00 besetzt. Termine können auch außerhalb der Bürozeiten vereinbart werden, oder wir besuchen sie zu Hause.
Weiterhin haben wir ein Info-und Notruftelefon (0171/4330163). Unter dieser Nummer sind wir  RUND UM DIE UHR erreichbar.
 
Es besteht außerdem die Möglichkeit, ihre häusliche Notrufanlage mit auf diese Nummer zu schalten.
Dadurch können sie JEDERZEIT die nötige Hilfe anfordern.
 
Wir übernehmen auch Hausschlüssel von Patienten, um im Regel-oder Notfall die Wohnung betreten zu können. Diese Patientenschlüssel werden mit einem Nummernsystem beschriftet und in einem Panzerschrank sicher aufbewahrt.
Täglich wird von der Pflegedienstleitung der Tourenplan neu erstellt, um auf aktuelle Bedürfnisse unserer Patienten flexibel reagieren zu können.
Die Qualitätsbeauftragte der Cottbuser Hauskrankenpflege kontrolliert die Arbeit der Mitarbeiter und den Pflegefortschritt der Patienten. Sie setzt sich mit Ärzten in Verbindung, um neue Pflegeziele festzulegen und erforderliche Maßnahmen zur Verbesserung der Pflege und des Pflegeumfeldes zu treffen.
Ein wichtiges Mittel, um eine transparente Arbeit zu leisten, ist die Pflegedokumentation.
 
Die Pflegedokumentation in der Cottbuser Hauskrankenpflege entspricht den Standards und Vorgabender Kassen und wurde vom MDK überprüft.
 
 
 
 
      
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
[Startseite] [Kontakt/Impressum]